Spuren unserer Ahnen 1
Hominidae
Homo neandertalensis
Paranthropus boisei

Museum der Anthropologie

Willkommen

Wir freuen uns Sie ab 01.03.2021 wieder auf die "Spuren unserer Ahnen" zu führen.

Das Museum der Anthropologie gibt wissenschaftlich fundierte Antworten auf Fragen nach unserer Entstehungsgeschichte.
Bei einem Besuch lernen sie die Paläoanthropologie mit ihren morphologischen und computergestützten Rekonstruktionsmethoden, sowie die biologische Anthropologie mit Erforschung des Verhaltens unserer nächsten Verwandten, den Menschenaffen kennen.


COVID-19 Schutzkonzept

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Um Ihnen einen risikofreien Museumsbesuch zu ermöglichen und unsere Mitarbeitenden zu schützen beachten Sie bitte das Schutzkonzept. PDF Schutzkonzept Das Wichtigste in Kürze:

  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht
  • Der Mindestabstand von 1.5m muss eingehalten werden
  • Die maximale Besucherzahl liegt bei 25 Personen
  • Gruppen müssen sich vor dem Museumsbesuch via online Formular anmelden

Schutzkonzept AIM Feb. 2021 (PDF, 104 KB)


Sonderausstellung "We are the forest"

Die Laufzeit der Sonderausstellung ist vom 01.03.2021 - 30.09.2021

Orang Utan 6

Im Museum der Anthropologie ist aktuell die gemeinnützige Organisation Borneo Orangutan Survival (BOS) Schweiz zu Gast!

Zum 15-Jahr-Jubiläum machte BOS Schweiz 2019 mit der hochkarätigen Fotoausstellung We are the forest auf die einzigartige Schönheit und die akute Bedrohung des Regenwaldes auf Borneo aufmerksam.

Elf international renommierte und grösstenteils preisgekrönte Fotografen stellten BOS Schweiz dafür ihre Bilder zur Verfügung. Sie setzen damit ein starkes Zeichen für den Arten-, Regenwald- und Klimaschutz.

Bis zum 30. September 2021 sind insgesamt 19 ausgewählte Exponate von sieben Fotografen zu sehen. Die Bilder sind den Themenbereichen «Verwandtschaft» und «Bedrohung» zugeordnet und werden mit Hintergrundinformationen zur Forschung des Institutes der Anthropologie der Universität Zürich ergänzt.

In den Tropenhäusern des Botansichen Gartens der Universität Zürich sind weitere 29 Exponate zu den Themenbereichen «Biodiversität», «Bedrohung» und «Rettungsstationen» aus der BOS Schweiz-Jubiläumsausstellung «We are the forest» zu sehen.


Öffnungszeiten: Täglich 12.00h - 17.00h